Startseite

 

Wellenweiber

 

 

 

Unter diesem Link finden Sie eine Extra-Homepage über meine originären

 

"WELLENWEIBER"

 

 

...und unter diesem Link außergewöhnliche 

 

WELLENWEIBER -Skulpturen

 

von IVIT HORDAK

 

 www.ivit-hordak.de 

 

 

 

W01

W03

W03 W04 W05
W06 W07 W08 W09 W010
W011 W012 W013 W014 W015
W016 W017 W018 W019 W020
Bitte bewegen Sie den Mauszeiger über das Werk, welches Sie näher betrachten möchten... 

 

Legende

Meine "WELLENWEIBER" © 1996 wurden am Meer "geboren".

Es war eine unglaublich stürmische See. Die Wellen brandeten meterhoch gegen die Felsen, und die Schaumkronen bildeten ineinanderverschlungene, sich wiegende Leiber zum Teil ohne Kopf, Arme und Beine. Die Köpfe dieser halbirdischen, halbüberirdischen Wesen endeten in Form einer Spirale, Strudels oder Wirbels.

Es war für mich wie eine Vision; üppige Formen voller Leidenschaft und Lebensfreude entstanden vor meinen Augen. Meine Wellenweiber nahmen Gestalt an, und ich sah sie deutlich vor mir.

Das musste ich einfach mit Farbe und Pinsel auf die Leinwand bringen; ich war fasziniert von der Idee, und außerdem musste es ein ganz besonderer Pinselstrich sein. Ich experimentierte mit den Farben, verwarf wieder Ideen und neue entstanden. Ich ließ meine Hand über die Leinwand laufen, und wie durch Zufall entstand dieser besondere Pinselstrich -  der Pinselstrich wie ein Flechtwerk. Je nach Lichteinfall bilden sich unterschiedliche Reflexe. Ich taufte diesen Pinselstrich REVOST-STRUKTUR. ©

(REnate VOgel-STelling)

Die große Herausforderung an mich war die Tatsache, dass die Arbeit in einem "Guss" entstehen muss - ohne Pause, ohne Nachbesserungsmöglichkeit; es ist unglaublich anstrengend, und es erfordert meine ganze Kraft, aber es muss so sein.

Meine "WELLENWEIBER" entschädigen mich für die Mühe, ich bin zufrieden.

 

 

W E L L E N W E I B ER ©1996 in REVOST-STRUKTUR © 1996

 

 

"Die phantastische Welt der Fabulos und Wellenweiber"

 

Öl auf Leinwand, 180 x 280 cm, REVOST-Struktur,  2006,  Werkverzeichnis 477

 

und weitere "Wellenweiber" finden Sie hier: